27.12.-29.12.2013 Einführungskurs in die Spektakelkritik

Neuer Kritischer Kurs zur Einführung in die Spektakelkritik
Guy Debord „Die Gesellschaft des Spektakels“. Erster Teil (Kapitel 1-3) zur Kritik der kapitalistischen Warenproduktion als einer spektaklistischen.

Dieser Lektürekurs bietet zum ersten Mal auf überregionaler Ebene Gelegenheit zu einer direkten, kollektiven Auseinandersetzung mit dem situationistischen „Jahrhundertbuch“ in Gänze und zugleich eine Einführung in die kritische Theorie der Situationisten: die Spektakelkritik.

Infos unter:

Reader als Textgrundlage

Weiter Infos bei Anmeldung per Mail unter: translib@gmx.de

Protokolle früherer Kurse im Archiv und unter: theoriepraxislokal.org