11.01.2014//Lektürekurs: Was ist Verdinglichung?

Sa 11.01.2014, 15 Uhr.

Nach Abschluss der Lektüre der scharfen Lukács-Kritik von Winfried Menninghaus wenden wir uns zunächst wieder dem Buch von Lukács zu und lesen darin „Was ist orthodoxer Marxismus?“ Seite 35 der pdf-Fassung von Geschichte und Klassenbewusstsein

Winfried Menninghaus: Kant, Hegel und Marx in Lukács‘ Theorie der Verdinglichung. Destruktion eines neomarxistischen ‚Klassikers‘ (1975). {zum Text (in pdf) →}

Der Normalität entgangen. Neue Dokumente zur Verhaftung von Georg Lukács 1941 (aus der FAZ-Beilage „Geisteswissenschaften“ vom 24.02.1999) {zum Text →}

György Lukács: Die Verdinglichung und das Bewusstsein des Proletariats Der große Verdinglichungs-Aufsatz aus Lukács‘ „Geschichte und Klassenbewusstsein“ von 1923. {zum Text (in pdf) →}

Siehe auch:
Weiteres Material